Skip to content

Berufs- und Hochschuldaten erfassen

Allgemeine Informationen

Die Berufs- und Hochschuldaten finden Sie im Menü unter den „Basisdaten“. Hier können beliebig viele Berufsschulen und Hochschulen anlegen und verwalten.

Als Bildungsträger sind im Azubi-Navigator die Europäische Fachhochschule Rhein/Erft GmbH und das Bildungszentrum des Einzelhandels – BZE Springe hinterlegt.

Neue Berufs- und Hochschulen legen Sie über den Button „Neue Schule“ an.

Folgende Daten können Sie zu den Schule Ihrer Auszubildenden und Studierenden angeben:

• Name, Kontaktdaten und Anschrift • Typ (Berufsschule oder Hochschule) • Klassen/Kurse • Ansprechpartner im Unternehmen • Dokumente/Protokolle • Ferienkalender

Pflichtangeben sind Name und Schulform. Um später Azubis zuordnen zu können, müssen zudem die Klassen gepflegt sein.

Der Ferienkalender wird bei den Azubis im Versetzungsplan angezeigt. Dafür muss auf der linken Seite das Bundesland für den Ferienkalender angegeben sein. Auf der rechten Seite können Sie die verschiedenen Jahre aufrufen und das aktuelle auswählen.

Klassen/Kurse

Die Klassen und Kurse verwalten Sie in der mittleren Spalte der einzelnen Schulen. Sie können Klassen für jeden Beruf und Jahrgang anlegen und diese nach Belieben Umbenennen/Archivieren.

Zum Anlegen braucht es lediglich den Namen. Anschließend können Schultage und Blockunterrichtszeiten sowie ein Stundenplan durch Sie oder die zugeordneten Azubis hinterlegt werden.

Blockschulunterricht und Schultage

Im Azubi-Navigator gibt es zwei verschiedene Formen der Abwesenheit des Azubis durch die Schule.

Mit dem Blockschulunterricht halten Sie Zeiten fest, in denen Ihre Azubis mehrere Wochen/Monate am Stück nicht im Betrieb sind. Mit dem roten „+“ können Sie Start- und Enddatum hinzufügen.

Diese Zeiten während durch Sie oder Ihre Azubis für die ganze Klasse hinterlegt und in der !Versetzungsplanung angezeigt, so dass Sie ihre Azubis entsprechend einplanen können.

Die Schultage werden an der gleichen Stelle durch Sie und Ihre Azubis gepflegt. Klicken Sie dazu in der Übersicht einzelne Tage an und wählen Sie aus, ob es sich um einen wöchentlichen Unterricht handelt oder einen, der alle 14 Tage (gerade oder ungerade) handelt.

Die einzelnen Schultage werden in der Versetzungsplanung nicht angezeigt und unterbrechen somit keine Abteilungsaufenthalte. Stattdessen wird die entsprechende Abwesenheit in der Azubi-Liste mit einem „S“ markiert.

Für die einzelnen Schultage können Stundenpläne für die Klasse durch Sie oder Ihre Azubis gepflegt werden.

Bitte beachten Sie: Wird ein Fach an einem Tag eingetragen macht das System daraus automatisch einen Schultag. Zudem werden neu hinzugefügte Fächer für den Beruf und alle Azubis, die diesem Beruf zugeordnet sind, angezeigt.

Azubis zuordnen

Azubis werden den Klassen innerhalb der Azubi-Daten zugeordnet. Dort finden Sie den Reiter (Hoch)Schuldaten.

Hier können Sie die Schule und anschließend die Klasse, der der Azubi angehört auswählen. Fehlt eine Klasse, kann man diese in diesem Schritt nachträglich hinzufügen.

Ab der Zuordnung werden die in der Klasse hinterlegten Abwesenheiten der Versetzungsplanung und der Azubi-Liste hinzugefügt.

Innerhalb der Schuldaten finden Sie nun unter den einzelnen Klassen alle zugeordneten Azubis.

So kann das im Alltag aussehen

Frau Müller legt unter „Basisdaten“ – „Berufsschulen/Hochschulen“ eine neue Berufsschule an.

Neue Schule

Frau Müller trägt für die Berufsschule ABC, die ihre kaufmännischen Azubis besuchen, Kontaktdaten und Adresse sowie die einzelnen Klassen ein. Die Berufsschule befindet sich in NRW, dementsprechend wird der Ferienkalender ausgewählt.

Übersicht Schule

Die einzelnen Klassen werden mit Blockschulunterricht und Schultagen versehen. Dabei hat die Klasse BK-21, der Kaufleute für Büromanagement, die im Jahr 2021 ihre Ausbildung begonnen hat jeden Montag und jeden zweiten Donnerstag in den geraden Wochen Berufsschule.

Schulrhythmus

Als die Klassen angelegt sind teilt sie ihre Azubis nun den entsprechenden Klassen zu. Dazu ruft sie die Daten der einzelnen Azubis auf und öffnet den Reiter „Schuldaten“.

Schule zuordnen

Lily Kaiser hat im Jahr 2021 ihre Ausbildung als Kauffrau für Büromanagement begonnen und Frau Müller ordnet sie daher der Klasse BK-21 zu.

Klasse zuordnen

Frau Müller fügt alle anderen Azubis den entsprechenden Berufsschulklassen zu. Innerhalb der Berufsschule sieht sie nun die eingetragenen Azubis unter den einzelnen Klassen. Bearbeitete Schultage und Blockschulunterricht der Klasse BK-21 gelten für die hinzugefügten Azubis Lily und Julius.

Azubis in Klasse